Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

KiTa!Plus

Elternabende in Kitas

Für wen?

Für Eltern und andere Erziehungspersonen

  • Kita Gusterath - Dienstag, 31.03.2020 "Grenzen und Konsequenzen in der Erziehung"

    Elternabend

    Gewähren lassen oder verbieten? Strafen oder dulden? Wann muss ich eingreifen? Fragen und Entscheidungen dieser Art beschäftigen Eltern tagtäglich.
    Warum Kinder Regeln und Grenzen brauchen, wie man sie vereinbart, einhält und wie man angemessen auf Grenz- und Regelverletzungen reagiert, soll das Thema des Elternabends sein, zu dem wie Sie herzlich einladen.

    Veranstaltungsort:      KiTa Gusterath

    Termin:                      Dienstag, 31. März 2020 19:30 - 21:00 Uhr

    Referentin:                 Elisabeth Feils-Endres, Dipl.-Pädagogin, Lebensberatung Hermeskeil

    Der Elternabend bietet die Möglichkeit, Informationen zu diesem Thema zu bekommen und gemeinsam in den Austausch zu gehen.

    Den Teilnehmern entstehen keine Kosten. Der Elternabend wird in Kooperation mit der Lebensberatung Hermeskeil über das Projekt KiTa! Plus finanziert.

    Anmeldung in der Kita Gusterath bis zum 25.03.2020 Kita Gusterath, Ruwerstr. 10, 54317 Gusterath  Tel: 065 88 - 646 E-mail: kita.gusterath(at)ruwer.de

  • Kita Thomm - Donnerstag, 10.09.2020 - "Grenzen und Konsequenzen in der Erziehung"

    Elternabend

    Gewähren lassen oder verbieten? Strafen oder dulden? Wann muss ich eingreifen? Fragen und Entscheidungen dieser Art beschäftigen Eltern tagtäglich.
    Warum Kinder Regeln und Grenzen brauchen, wie man sie vereinbart, einhält und wie man angemessen auf Grenz- und Regelverletzungen reagiert, soll das Thema des Elternabends sein, zu dem wie Sie herzlich einladen.

    Veranstaltungsort:       KiTa Haus Tobias Thomm
    Termin:                       Donnerstag, 10. September 2020  19:30 - 21:00 Uhr
    Referentin:                  Elisabeth Feils-Endres, Dipl.-Pädagogin, Lebensberatung Hermeskeil

    Der Elternabend bietet die Möglichkeit, Informationen zu diesem Thema zu bekommen und gemeinsam in den Austausch zu gehen.

    Den Teilnehmern entstehen keine Kosten, der Elternabend wird in Kooperation mit der Lebensebratung Hermeskeil über das Projekt KiTa! Plus finanziert.

    Anmeldungen bitte bis zum 3.September 2020 in der KiTa HAUS TOBIAS, St. Barbara, Feldstraße 2, 54317 Thomm

    Telefon: 06500-8887  Email: molter-ott.monika(at)caritas-region-trier.de

  • Kita Holzerath - Dienstag, 23.06.2020 "Grenzen und Konsequenzen in der Erziehung"

    Elternabend

    Gewähren lassen oder verbieten? Strafen oder dulden? Wann muss ich eingreifen? Fragen und Entscheidungen dieser Art beschäftigen Eltern tagtäglich.
    Warum Kinder Regeln und Grenzen brauchen, wie man sie vereinbart, einhält und wie man angemessen auf Grenz- und Regelverletzungen reagiert, soll das Thema des Elternabends sein, zu dem wie Sie herzlich einladen.

    Thema:                       Grenzen und Konsequenzen in der Erziehung

    Veranstaltungsort:     Kita Holzerath

    Termin:                       Dienstag, 23. Juni 2020, 19:30 bis 21:00 Uhr

    Referentin:                    Elisabeth Feils-Endres, Dipl.-Psychologin, Lebensberatung Hermeskeil

    Der Elternabend bietet die Möglichkeit, Informationen zu diesem Thema zu bekommen und gemeinsam in den Austausch zu gehen.

    Den Teilnehmern entstehen keine Kosten. Der Elternabend wird in Kooperation mit der Lebensberatung Hermeskeil über das Projekt KiTa! Plus finanziert.

    Anmeldungen in der Kita Holzerath bis zum  18. Juni 2020
    Kita Holzerath, Schulstraße 4, 54316  Holzerath Tel: 065 88 - 644  Email: kita@holzerath.de

Die Beratung in der Lebensberatung Hermeskeil ist für Ratsuchendefreiwillig, vertraulich und kostenfrei. Wir beraten jeden, unabhängig von Religion, Weltanschauung und Nationalität.
Spenden sind willkommen. Unser Einzugsbereich sind die Verbandsgemeinden Hermeskeil, Kell am See und Ruwer.
Weiterführende Informationen zur "Lebensberatung" der Lebensberatungsstellen im Bistum Trier erhalten Sie hier.